27.09.2015

Änderung der Standard- und Muster-Verordnung 2004 (StMV-Novelle 2015)

BGBl II 278/2015: Auf Grund des § 17 Abs. 2 Z 6 des Datenschutzgesetzes 2000 (DSG 2000), BGBl. I Nr. 165/1999, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 83/2013, wird verordnet:
Die Standard- und Muster-Verordnung 2004 – StMV 2004, BGBl. II Nr. 312/2004, zuletzt geändert durch die Verordnung BGBl. II Nr. 514/2013, wird wie folgt geändert:
1. In der Anlage 1 wird im Inhaltsverzeichnis nach dem Eintrag „SA036 Hinweisgebersysteme gemäß § 99g BWG“ der Eintrag „SA037 Melde- und Kontrollsysteme zur Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung“ angefügt.
2. In der Anlage 1 wird nach der Standardanwendung „SA036 Hinweisgebersysteme gemäß § 99g BWG“ folgende Standardanwendung samt Überschrift angefügt:
„SA037 Melde- und Kontrollsysteme zur Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung
Zweck der Datenanwendung:
Verarbeitung von Daten durch die gesetzlich verpflichteten Stellen und Übermittlung an die Geldwäschemeldestelle des Bundeskriminalamts (§ 4 Abs. 2 Z 1 und 2 des Bundeskriminalamt-Gesetzes (BKA-G), BGBl. I Nr. 22/2002) zur Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sowie die Führung archivierter Textdokumente (wie zB Korrespondenz) in diesen Angelegenheiten. [...]